Lade Veranstaltungen

Referent/in: Berthold Bolkart

Die Füße stellen als Fundament unseres Körpers die Basis für eine gesunde und anatomische Bewegung dar. Viele neugeborene Kinder kommen mit Fußfehlstellungen auf die Welt. Beispielsweise beträgt die Rate beim kindlichen Klumpfuß ca. 2 % der Säuglinge. Eine versäumte Behandlung bzw. Korrektur verhindert die normale weitere Entwicklung des gesamten Bewegungsapparates und kann zu lebenslangen Einschränkungen führen. Anhand zweier Orthesenbeispiele werden Versorgungs- bzw. Korrekturmöglichkeiten zur Behebung der Fußfehlstellungen vorgestellt:
– P.E.A.care-Abduktionsschiene zur Klumpfußbehandlung nach Ponseti
– Bébax-Fußredressionsorthese zur Behandlung von Kindern mit kongenitalen Vorfußdeformitäten, Muskelveränderungen oder neurologischen Störungen verbunden mit einer Vorfußabweichung.

 

 

⇒ Zurück zur Übersicht Seminare

Share This Story, Choose Your Platform!