Lade Veranstaltungen

Referent/in: Lukas Nietsch und Anna-Lena Koch

Inhalt dieses Seminars ist die Nutzung von sogenannten „Querverkäufen“: wie können dem Kunden ergänzende Produkte oder Dienstleistungen aus dem eigenen Sortiment „dazu“ verkauft werden? Je nach Sortiment können dies Anziehhilfen für Strümpfe sein, Einlagen sowie Zubehör wie Hautpflegecremes oder Fußpflegeartikel. Wie kann man z.B. beim Verkauf einer Einlage die Beratung für Kompressionsstrümpfe anschließen? So kann der Umsatz gesteigert und die Kundenbeziehung verbessert werden. Zudem steigt die Bekanntheit des eigenen Sortiments.

 

 

⇒ Zurück zur Übersicht Seminare

Share This Story, Choose Your Platform!