DAS FORTBILDUNGSFORUM
NEUE PERSPEKTIVEN ERÖFFNEN

Das Fortbildungsforum in der Halle 5, Stand A02 ist vor allem für den fachlichen Nachwuchs im Gesundheitshandwerk und angehende Jungunternehmer von besonderem Interesse. Berufs- und Meisterschulen aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren hier ihre Leistungen und Ausbildungskonzepte und sind behilflich bei der Wahl der richtigen Laufbahn.

Fachliche Qualifikation ist eine der Grundvorraussetzungen, um die Herausforderungen des sich verändernden Gesundheitsmarktes annehmen zu können. In der Branche Beschäftigte wissen, welchen Stellenwert Fort- und Weiterbildung für den beruflichen Erfolg haben. Gerade für die „Newcomer“ der Branche noch wichtiger als die laufende Aktualisierung von Fachkenntnissen ist eine fundierte berufliche Bildung. Das Fortbildungsforum der EXPOLIFE International eröffnet hierfür neue Wege und Perspektiven.

Das sind die Teilnehmer der Forbildungsfläche 2019:

Bundesfachschule für Orthopädie-Schuhtechnik
30459 Hannover

Seit mehr als 30 Jahren ist die Bundesfachschule in Hannover eine feste Größe für die gezielte und fundierte Vorbereitung auf die Meisterprüfung und die spätere Selbstständigkeit als Orthopädie-Schuhtechniker. Sonderlehrgänge, Zertifizierungsseminare und die überbetriebliche Ausbildungsunterweisung gehören ebenfalls zum Leistungsangebot der BfO. Modernstes Equipment und gut ausgestattete Schulungsräume tragen zum herausragenden Ausbildungsniveau der Absolventen bei. Drei Bodenwerkstätten, zwei Schafträume, zwei Maßräume, eine Kunststoffwerkstatt sowie ein Raum für Computer-Schulungen stehen für praktische Unterrichtseinheiten zur Verfügung, die mit Fußdruckmessungen und Bewegungsanalysen modernste Standards erfüllen. Das angeschlossene Internat und die gute Verkehrsanbindung machen die BfO in Hannover auch für auswärtige Auszubildende attraktiv.

Bundesfachschule für Orthopädie-Technik
44135 Dortmund

An der Schnittstelle zwischen Handwerk und Wissenschaft zählt die Bundesfachschule seit mehr als 60 Jahren zu den zentralen Lehrinstituten der Orthopädie-Technik weltweit. Seit 2017 ist die Bundesfachschule Kompetenzzentrum für Orthopädie- und Reha-Technik nach den Richtlinien der Bundesregierung. Das Institut für Messtechnik und Biomechanik an der Bundesfachschule ist als Schnittstelle zwischen der praxisorientierten Berufsbildung und der akademischen Forschung und Lehre konzipiert. Für Messung und Analyse von Bewegungen, Kräften und Momenten beim Gehen oder bei der Benutzung eines Rollstuhls stehen ein modern ausgestattetes Labor und ein breites Netzwerk aus Handwerk, Industrie, Medizin und Hochschuleinrichtungen zur Verfügung.

Handwerkskammer Düsseldorf
40221 Düsseldorf

Die Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf ist Ihr Partner für Qualifikation und Weiterbildung mit der größten Bildungseinrichtung des Handwerks in Deutschland. Von der Meisterschule bis zum Betriebswirt, von Steuerrecht bis Fahrzeugtechnik – wir bieten eine Fülle von Seminaren, Kursen und Lehrgängen für Ihre Fort- und Weiterbildung an. So vielseitig wie das Handwerk selbst. Wir passen unser Programm laufend den Marktanforderungen an. Ob Wellness-Trend oder Energiespar-Technik – mit der Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf sind Sie immer auf dem neusten Stand. In unseren Meisterschulen für Orthopädietechnik/Orthopädieschuhtechnik lernen Sie alles, was Sie für eine Karriere als erfolgreiche/r Unternehmer/in oder gefragte Führungskraft benötigen. Alle Dozentinnen und Dozenten sind Spezialisten auf ihrem Gebiet. Alle Kursinhalte sind genau auf das Handwerk zugeschnitten – betriebsnah und praxisorientiert. Nutzen Sie Ihre Chance als Meister/in im Orthopädietechniker-/Orthopädieschuhmacher- Handwerk.

Meisterschule Orthopädie-Schuhtechnik Siebenlehn
09603 Großschirma / ST Siebenlehn

Meister kommen aus Siebenlehn. Seit fast 20 Jahren ist der kleine Ort in der Umgebung von Dresden mit großer Tradition im Handwerk die Adresse für eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Meisterausbildung sowie praxisnahe Fortbildungsseminare in der Orthopädie-Schuhtechnik.
Die hochmodern ausgestattete Meisterschule bietet Lehrgangsteilnehmern aus dem In- und Ausland optimale Bedingungen zur Aus- und Weiterbildung.
Neben dem modernen Hörsaal für theoretische Vorlesungen und Seminare stehen dem jeweiligen Fachbereich für praktische Übungen optimal ausgestatte Fachkabinette zur Verfügung. Theoretische Lehre und praktische Ausbildung erfolgen durch ein Team von erfahrenen Ärzten, Orthopädieschuhtechnikern und Werkstofftechnikern. Sie vermitteln stets die neuesten Erkenntnisse der modernen Medizin und Orthopädie-Schuhtechnik. Für auswärtige Schulungsteilnehmer stehen Internatszimmer bereit, die alle Annehmlichkeiten für erfolgsorientiertes, konzentriertes Arbeiten bieten und die Kosten für den Aufenthalt in Siebenlehn auf das Notwendige begrenzen.

Podologie-Schule Hannover
30459 Hannover

Den nichtärztlichen Heilberuf der Podologin bzw. des Podologen erlernen Interessenten in Hannover in einer zweijährigen Ausbildung in medizinischer Fußpflege. Unter ärztlicher Anleitung werden medizinisch indizierte podologische Behandlungen durchgeführt, die der Prävention, der Therapie und der Rehabilitation von Erkrankungen des Fußes dienen. Die Ausbildung erfolgt entweder in Vollzeit über zwei Jahre oder berufsbegleitend über drei Jahre und schließt mit der staatlichen Prüfung zur Podologin/zum Podologen ab.