Alle Fachgebiete, alle Neuheiten, alles für die Branche.

Innovativer denn je und viele Premieren
bei der 12. EXPOLIFE vom 28. bis 30. März in Kassel

Vom 28. bis 30. März 2019 trifft sich der Gesundheitsfachhandel in Kassel. Die 12. EXPOLIFE INTERNATIONAL lädt in die Kasseler Messehallen und richtet sich ausdrücklich an alle im Sanitäts-, Reha-, Orthopädietechnik- und Orthopädieschuhtechnik-Fachhandel Beschäftigten. Von der in der Messelandschaft einzigartigen Angebotsvielfalt und Bandbreite der internationalen Fachmesse profitieren alle Interessierten – in der Geschäftsführung Tätige ebenso wie Fachkräfte, Auszubildende und Berufseinsteiger. Die EXPOLIFE führt für den Gesundheitsfachhandel alle relevanten Fach- und Produktbereiche zusammen.

20 Prozent der Aussteller sind zum ersten Mal dabei.
In diesem Jahr werden mehr als 230 namhafte Hersteller, Lieferanten und Dienstleister aus dem In- und Ausland ihre neuesten Produkte und Angebote in den fünf schon im Vorfeld restlos ausgebuchten Messehallen präsentieren. Dabei zeigt sich der Branchentreff 2019 besonders innovativ: Jeder fünfte Aussteller ist diesmal neu in Kassel dabei und die Zahl der Erstvorstellungen neuer und weiterentwickelter Produkte besonders hoch. Zahlreiche Unternehmen kündigten bereits absolute Premieren ihrer Neuheiten an. Für die zu erwartenden rund 8000 Besucherinnen und Besucher also eine umso bessere Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand zu bringen und einen aktuellen Überblick zu gewinnen. Die Sonderfläche in den Hallen 12+13, Stand A02, ist hier eine besondere Erwähnung wert: In diesem Newcomer-Bereich präsentieren sich ausgewählte Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Die stets aktualisierte Ausstellerliste ist online zu finden: www.expolife.de

Preview-Magazin 2019

eMag jetzt online!

Blättern Sie im aktuellen Preview-Magazin zur EXPOLIFE und informieren Sie sich vor Messe-Start über Highlights, Neuheiten, ausgewählte Aussteller sowie die Hersteller- und Produktvielfalt der Fachmesse.

Die Arbeitsagentur auf der EXPOLIFE

Zukunftssicherung inklusive!

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt, die hieraus resultierende Bewerbersituation sowie mögliche Folgen für die Deckung des Fachkräftebedarfs im eigenen Unternehmen. Welche Rolle spielen hierbei Personalrekrutierung, Personalentwicklung und Personalbindung? Innerhalb dieser Handlungsfelder stehen vielfältige Lösungsansätze zur Verfügung.

Dazu zählen z.B. Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zur altersgerechten Arbeitsplatzgestaltung, zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, zur Personalentwicklung sowie zur Ausbildung von Fahrern. Die Bundesagentur für Arbeit heißen dazu alle Interessierten zu einer Beratung auf dem Informations-Stand willkommen.

Bildcredit: © Agentur für Arbeit

Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Mit dem Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis,
von jedem DB Bahnhof.

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn! Mit dem Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB Bahnhof.

Mit dem Veranstaltungsticket erfolgreich ankommen!
Sie möchten zur EXPOLIFE anreisen und wollen komfortabel, preiswert und umweltfreundlich ankommen? Wir empfehlen Ihnen das Veranstaltungsticket zum exklusiven Festpreis, deutschlandweit und mit 100 % Ökostrom in allen Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn.

Nutzen Sie die An-und Abreise zur Veranstaltung für sich und verwandeln Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit – zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen als Besucher der EXPOLIFE exklusiv den Best Preis der Deutschen Bahn. Buchen Sie noch heute schnell und einfach über die Internetseite der www.expolife.de/anreise und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Zum Best-Preis-Vergleich bieten wir Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke. So kommen sie garantiert erfolgreich an!

© Deutsche Bahn

Bald ist es wieder soweit!

EXPOLIFE 2019 – Bald ist es wieder soweit!

Vom 28. bis 30. März 2019 trifft sich der Gesundheitsfachhandel in Kassel –
zur 12. EXPOLIFE INTERNATIONAL, der Leitmesse für die Branche.

Neues entdecken, gut informiert sein und damit die berufliche und unternehmerische Zukunft sichern – dafür erweist sich Kassel im kommenden Frühjahr wieder als wegweisend für alle im Gesundheitsfachhandel Tätigen. Die internationale Fachmesse für den Sanitäts-, Reha-, Orthopädie- und Orthopädie-Schuhtechnik-Fachhandel richtet sich auch 2019 wieder ausdrücklich an alle Beschäftigten, vom Azubi über das Fachpersonal wie auch berufliche Quer- und Neueinsteiger bis hin zu Geschäftsführern und Inhabern. Sie bleiben nach wie vor auf der EXPOLIFE INTERNATIONAL unter sich und profitieren so von der Begegnung mit Kollegen und Ausstellern auf Augenhöhe und der in der Messelandschaft einzigartigen Bandbreite an Fach- und Spezialgebieten.

In fünf Doppelhallen mit insgesamt 17 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren mehr als 230 namhafte und für die Branche relevante Hersteller, Lieferanten und Dienstleister ihre neuesten Entwicklungen und Angebote.

Unter einem Dach lässt sich mit diesem Messebesuch ein umfassender Überblick gewinnen über innovative Versorgungen, den aktuellen Entwicklungsstand von Produkten und Technologien sowie über speziell auf den Gesundheitsfachhandel ausgerichtete Dienstleistungen. Zu all dem informieren die Aussteller Interessierte aus erster Hand, denn die EXPOLIFE ist eine Fachmesse der persönlichen Kontakte, die fundierte Fachgespräche und den Erfahrungsaustausch ermöglichen – mit Fachleuten wie auch unter Kollegen.

Zum kommunikativen Aspekt der Messe kommt ein weiterer wesentlicher hinzu: Im umfassenden Rahmenprogramm mit Seminaren, Vorträgen, Workshops, vielfältigen Beratungsangeboten und Diskussionen vermitteln Experten ihr Know-how praxisnah und anschaulich. Beste Voraussetzungen also, um sich für ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu rüsten!

EXPOLIFE von A bis Z

Führende und namhafte Hersteller aus dem In- und Ausland präsentieren den neuesten Stand ihres Angebots für den Gesundheitsfachhandel. Die stets aktualisierte Ausstellerliste und weitere Informationen zur 12. EXPOLIFE INTERNATIONAL finden Sie hier.

EXPOLIFE 28. bis 30. März 2019

Hier trifft sich der Gesundheitsfachhandel

Zum 12. Mal lädt die Leitmesse für den Gesundheitsfachhandel zur
Neuheitenschau und dem Networking mit Ausstellern und Kollegen

Treffpunkt Kassel heißt es im Frühjahr 2019 wieder für alle im Gesundheitsfachhandel Tätigen. Und wer gut informiert sein will, sollte der Einladung folgen. Denn die internationale Fachmesse für den Sanitäts-, Reha-, Orthopädie- und Orthopädie-Schuhtechnik-Fachhandel hat allen viel zu bieten – vom beruflichen Neu- oder Quereinsteiger bis hin zum Geschäftsführer. Dass sich der Weg nach Kassel lohnt, gewährleistet die in der Messelandschaft einzigartige Bandbreite an Fach- und Spezialgebieten.

Über 230 namhafte sowie in der Branche führende Hersteller, Lieferanten und Dienstleister aus dem In- und Ausland zeigen in fünf Doppelhallen mit insgesamt 17 500 qm Ausstellungsfläche wegweisende Innovationen und Angebote. Für die Fachbesucher, die hier traditionell unter sich bleiben, eine seltene Gelegenheit, unter einem Dach alle relevanten Neuerungen bei Produkten, Versorgungen und speziell auf den Fachhandel zugeschnittenen Services zu entdecken, Trends zu erkennen und sich mit diesem Know-how entsprechend gut im Markt aufzustellen. Darüber hinaus versteht sich die Fachmesse als Kommunikationsplattform, die das Gespräch unter Kollegen fördert, sie untereinander vernetzt und im Erfahrungsaustausch für neue Erkenntnisse sorgt. Wo sich Fachleute auf Augenhöhe begegnen, tut das Rahmenprogramm ein Übriges: Seminare, Vorträge und Workshops, Beratungsangebote
und Diskussionen vermitteln praxisnah und anschaulich Expertenwissen fürs Tagesgeschäft.

So stellt die EXPOLIFE INTERNATIONAL 2019 sicher: Das Wissen für Geschäftserfolge von morgen gibt’s vom 28. bis 30. März in Kassel.

Ausstelleranmeldung 2019 startet jetzt!

EXPOLIFE 2019
Der Startschuss für die EXPOLIFE 2019 in der nordhessischen Großstadt ist gefallen und die Planung in vollem Gange. Vom 28. bis 30. März 2019 öffnet die internationale Fachmesse für Sanitäts-, Reha-, Orthopädie-Technik und Orthopädie-Schuhtechnikfachhändler wieder ihre Pforten auf dem Gelände der Messe Kassel.

Erwartet werden über 270 namhafte Aussteller sowie in der Branche führende Hersteller, Lieferanten und Dienstleister aus dem In- und Ausland, die dem Fachpublikum in fünf Doppelhallen mit insgesamt 17.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche wegweisende Innovationen und Angebote präsentieren werden.

Die Veranstaltung bietet die beste Gelegenheit für die erwarteten 8.000 Fachbesucher, alle relevanten Neuerungen bei Produkten, Versorgungen und speziell auf den Fachhandel zugeschnittenen Services zu
entdecken sowie Trends zu erkennen und sich mit diesem Know-how entsprechend im Markt aufzustellen.

Darüber hinaus versteht sich die Fachmesse seit jeher auch als Kommunikationsplattform, die das Gespräch unter Kollegen anregt, sie untereinander vernetzt und im Erfahrungsaustausch für neue Erkenntnisse sorgt. Fachleute begegnen sich hier auf Augenhöhe.

Auf einer Sonderfläche widmet sich die Messe u. a. dem Schwerpunkt Aus-, Weiterbildung und Qualifizierung, auf der entsprechende Anbieter zum Thema informieren. Für Start-ups gibt es zudem attraktive Pakete mit bezugsfertigen Ständen.

Jetzt anmelden!
Ab sofort können sich Unternehmen für eine Ausstellungsfläche auf der EXPOLIFE 2019 anmelden. Bitte wenden Sie sich an die Messeorganisation:
AVR GmbH in München, Tel.: +49 89 419694-13, E-Mail: info@avr-messe.de.

Die Produktinnovationen 2017

Fachbesucher wählten die Gewinner der EXPOLIFE News Awards

Viel Innovationspotenzial bewies die diesjährige EXPOLIFE INTERNATIONAL in allen Produkt- und Ausstellungsbereichen. Zudem präsentierten sich die Anwärter auf den mittlerweile begehrten und in der Branche etablierten EXPOLIFE News Award auf der Sonderfläche in den Hallen 12/13 der Kasseler Messe und stellten sich damit dem Votum der Fachbesucher. Per Stimmzettel wählten sie vor Ort vom 27. bis 29. April die aus Sicht der täglichen Praxis und Anwendung im Gesundheitsfachhandel besten Produktneuheiten. Erstmalig in diesem Jahr wurde die Abstimmung auch online ermöglicht, der Zeitraum um zehn Tage über die Messe hinaus verlängert, somit der Teilnehmerkreis vergrößert und das Ergebnis für die Gewinner letztlich auf eine deutlich breitere Basis gestellt. Die rege Beteiligung zeugte wieder einmal von der Aufgeschlossenheit der Branche gegenüber Neuerungen, Verbesserungen und Weiterentwicklungen. Nicht zuletzt konnten aber auch alle, die abstimmten, gewinnen. Attraktive Sachpreise winkten per Losentscheid. Wem das Glück hold war, wird in Kürze persönlich mitgeteilt. Seit 9. Mai steht es nun fest: Diese drei in Kassel präsentierten Produkte sind die Innovationen des Jahres – und können sich bereits auf die persönliche Übergabe der angesehenen Auszeichnung freuen.


1.Platz – SIMON, die An- und Ausziehhilfe für Kompressionsstrümpfe von SIGVARIS

Strumpf- und kräfteschonend bietet die Alltagshilfe durch einfache und praktische Handhabung viel Komfort. Insbesondere für in ihrer Bewegung eingeschränkte Personen, aber auch für Pflegekräfte bietet SIMON Erleichterung und Unterstützung. Das verordnungsfähige Hilfsmittel, das über die Kassen abgerechnet werden kann, besteht aus höhenverstellbaren Griffen, einer Anziehschaufel, der Basis und einem Ring als Ausziehhilfe. Vier verfügbare Größen passen sich perfekt dem jeweiligen Anwenderbedarf an und gewährleisten so die bestmögliche Funktion. Fazit: Mehr Selbstständigkeit für Patienten und ein zusätzlicher Anreiz zur konsequenten Durchführung der Kompressionstherapie.


2.Platz – TOPRO Carbon Ultralight, der High-end Premiumrollator des TOPRO-Partners by ACRE

Modern, extrem stabil und bestechend durch außergewöhnliches Design: Mit nur 4,7 kg Gesamtgewicht ist der überwiegend aus dem High-tech-Material Carbon bestehende Rollator einer der leichtesten seiner Klasse, dabei aber auch für Personen bis 1,80 m Größe geeignet und bis 130 kg belastbar. Große schockabsorbierende, weiche Räder und Griffe bieten gutes Fahrverhalten, auch auf unebenem Grund. Ausstattungsmerkmale wie die körpernah angebrachte Tasche, der quer faltbare Rückengurt und eine spezielle Taschenbefestigung erhöhen die Verkehrssicherheit und den Komfort selbst im Sitzen, ebenso wie die innenliegenden Bremszüge, die zudem der klaren Optik in Erdbeerrot, Perlweiß oder Carbonschwarz zugute kommen. Fazit: Leicht faltbar, auch dann standsicher und mühelos zu verladen.


3.Platz – Wheellator® Seppo, die Kombination aus Rollator und Rollstuhl von TUKIMET OY

Sicherheit, Stabilität und höchstmöglicher Komfort: Der erste Rollator mit 24 Zoll-Rädern lässt sich auch ohne Hilfsperson für kurze Strecken als Rollstuhl verwenden. Für die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten ist das Modell Seppo gerüstet: Als Rollator für drinnen und draußen hat er mit um 360 ° schwenkbaren Vorderrädern einen geringen Wendekreis. Die 56 cm breite und bis 150 kg belastbare Sitzfläche mit verstellbarer Rückenlehne bietet Stabilität und Sicherheit sowie die Möglichkeit, sich trippelnd fortzubewegen. Ausklappbare Fußstützen erlauben die Nutzung als Rollstuhl, der über die großen Räder eigenhändig angetrieben werden kann. Frei drehbare Schiebegriffe werden auch den Anforderungen einer Hilfsperson gerecht. Fazit: Eine erhebliche Lebenserleichterung zur Unterstützung der eigenen Mobilität für Menschen mit neurologischen Krankheitsbildern.

Wertvolle Impulse und Networking für die Gesundheitsbranche

Die 11. Fachmesse für den Sanitäts-, Reha-, Orthopädie-Technik- und Orthopädie-Schuhtechnikfachhandel erwies sich vom 27. bis 29. April als Anziehungspunkt mit Leitfunktion
Schon im Vorfeld der diesjährigen EXPOLIFE INTERNATIONAL zeichnete sich das weiterhin steigende Interesse der Industrie ab, sich im Rahmen der Fachmesse in den Kasseler Messehallen zu präsentieren. Letztlich füllten mehr als 230 in der Branche führende Hersteller, Lieferanten und Dienstleister die konsequenterweise erneut erweiterte Ausstellungsfläche. In- und ausländische Unternehmen zeigten auf 17500 qm der belegten fünf Doppelhallen neueste Entwicklungen für Produkte, Versorgungen und Dienstleistungen. Ihren Stellenwert als taktgebende Leitmesse konnte die Veranstaltung auch in diesem Jahr weiter ausbauen: 8.017 Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, sich an den drei Messetagen umfassend über Marktinnovationen zu informieren, nicht zuletzt aber auch das vielfältige Rahmenprogramm und die sonst eher seltene Möglichkeit, mit Kollegen und Ausstellern in direkten Kontakt zu treten.


Allseits erfüllte Erwartungen

Was die Attraktivität der Fachmesse für Besucher wie Aussteller gleichermaßen ausmacht, ist ihre wohl einzigartige Angebotstiefe, die alle Fach- und Spezialgebiete des Gesundheitsfachhandels unter einem Dach vereint. Das insofern breitere Besucherspektrum kommt auch den ausstellenden Unternehmen zugute. Vor allem der hohe Anteil an Entscheidungsträgern des Fachhandels wird hier positiv, auch in Hinblick auf das Nachmessegeschäft bewertet – womit sich auch für die Organisatoren das Konzept der Fachmesse erneut bewährt hat.


Persönliche Kontakte zahlen sich aus

Als Networking-Plattform hat sich die EXPOLIFE INTERNATIONAL bereits seit ihren Anfängen einen Namen gemacht. Der Erfahrungsaustausch und die Kontaktpflege in persönlichen Gesprächen und ist vielen ein wesentlicher Aspekt ihres Messebesuchs – und auch für ausstellende Unternehmen profitabel. Insbesondere die Newcomer unter ihnen erhielten in diesem Jahr erstmals eine „Extra-Chance“, sich auf dem Markt zu etablieren: Start-ups erhielten die Möglichkeit, sich mit einem speziell auf sie zugeschnittenen Messe-Komplettpaket in der neu geschaffenen „Newcomer-Area“ erstmalig dem Fachpublikum zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und so den berühmten „Fuß in die Tür“ zu kriegen. Eine Win-Win-Situation für alle, so das klare Fazit dieser Premiere. Von Besuchern gut frequentiert, setzte das neue Areal einen zusätzlichen innovativen Akzent für die Ausrichtung der gesamten Messe.


Fortbildung inklusive

Fachwissen aus erster Hand – das boten in diesem Jahr 40 Seminare zu einer Vielfalt aktueller Themen aus dem Gesundheitswesen. Praxisorientiert vermittelte Anwendungen von Produkten und Verordnungen, betriebswirtschaftliche, aber auch branchenrelevante politische Aspekte stießen bei den Besuchern auf großes Interesse. Allen voran zog MdB Dr. Roy Kühne mit seinen Ausführungen zur beabsichtigten Wirkung des neuen Gesetzes zur Heil- und Hilfsmittelversorgung die Hörer in seinen Bann, der in diesem Zusammenhang auch einen Ausblick auf die gesundheitspolitische Entwicklung in der kommenden Legislaturperiode bot.


Ein Beitrag für die Inklusion

Eine viel beachtete Neuheit stellte in diesem Jahr die Ausstellung von Werken der Ateliergemeinschaft „Groupe Smirage“ dar. 26 Münchener Künstlerinnen und Künstler, die in der Werkstatt für körperbehinderte Menschen der Stiftung Pfennigparade arbeiten, waren eingeladen, ihre Arbeiten zum Thema Mobilität im Rahmen der EXPOLIFE zu zeigen und damit bewegende und beeindruckende Ausstellungsbereiche zu gestalten – für einen guten Zweck: So manches Bild wechselte den Besitzer, und der Verkaufserlös fließt gänzlich der Künstlergruppe zu. Zudem gab es aber auch eine Gewinnchance für die Besucher. Sie waren dazu aufgerufen, per Stimmzettel das beste Bild zu wählen, das am Ende unter allen Teilnehmern verlost wurde.


Das große Get-together

Ohne Messe-Party wäre es keine echte EXPOLIFE INTERNATIONAL gewesen. Und so luden auch in diesem Jahr die Veranstalter und Sponsoren alle Besucher und Aussteller ein, gemeinsam mit ihnen zu feiern. Am zweiten Messetag ging es hoch her in Halle 3, die ab 17:00 Uhr zur Party-Zone erklärt war. Regionale Spezialitäten warteten auf dem Buffet, dazu erfrischende Getränke – und musikalisch heizten gleich zwei Bands den Partygästen kräftig ein. Tanzbar und temperamentvoll ging es mit den Honky Tonks und den BOPTOWNCATS als Haupt-Act ausgelassen bis in den späten Abend. Perfekt arrangiert von den Unternehmen Azh, Hermann Bock, Dietz, EGROH, Medi, Ofa Bamberg, Schein Orthopädie, Sporlastic, Sundo Homecare, Werkmeister und AVR, die hier beste Zusammenarbeit bewiesen haben.


Die Produktinnovationen des Jahres

Auch der EXPOLIFE NewsAward ist untrennbar mit der internationalen Fachmesse verbunden. Die Anwärter für den begehrten Innovationspreis präsentierten sich auch in diesem Jahr auf der eigens ausgewiesenen Neuheitenfläche und stellten sich dem Urteil der Besucher per Stimmzettel – mit einer Neuerung allerdings: Diesmal standen die drei Besten des Jahres zum Ende der Messe noch nicht fest. Erstmals können Besucher auch online abstimmen, und zwar bis 9. Mai 2017, auf www.expolife.de.

Hand auf’s Herz – wie zufrieden sind Ihre Kunden und Mitarbeiter wirklich?

Kaufmann & Kirner auf der EXPOLIFE und im Seminarprogramm

Auf der EXPOLIFE International 2017 wird auch Kaufmann & Kirner – mystery shopping and more wieder vertreten sein. Das Rostocker Institut unterstützt Unternehmen aus dem Gesundheitsfachhandel mit zielgruppengerechtem Mystery Shopping (Testkäufen), Befragungen und Analysen zur Zufriedenheit der Kunden. Aber auch bei der Ermittlung der Mitarbeiterzufriedenheit kann Kaufmann & Kirner sowohl im Handel als auch in der Fertigung mit einem bewährten Analyseinstrument helfen, Stärken und Schwächen zu erkennen und interne Blockaden zu identifizieren.

Kaufmann & Kirner freut sich auf Ihren Besuch am Messestand G02a in Halle 1+2. Interessante Informationen zum Blick durch die Kundenbrille gibt es aber nicht nur am Stand, sondern auch im Seminarprogramm, mit Ideen und Input direkt aus der Praxis:

Wie lassen sich mit mehr Kundenzufriedenheit Wettbewerbsvorteile erreichen?

Donnerstag, 12:00-12:45

Seminarraum 3 (Foyer)

Wie schaffe ich es im Tagesgeschäft, Kunden zufriedener zu machen oder sogar zu begeistern?

Freitag, 12:45-13:30

Seminarraum 4 (Festsaal)

Seminartickets unter: http://egroh.de/expoSeminare/

Wir freuen uns auf Sie!

Foto:©Jirsak/Shutterstock.com

Mehr Beiträge laden